Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung und Bestätigung
Zu allen Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung grundsätzlich erforderlich. Sie kann schriftlich, telefonisch, per Fax oder per Email erfolgen. Die Anmeldung wird sofort schriftlich bestätigt. Eine Veranstaltung kommt in der Regel zustande, wenn mindestens 8 Teilnehmer angemeldet sind. Die Aufnahme in die Veranstaltung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Der Anmeldeschluss ist grundsätzlich sieben Werktage vor Veranstaltungsbeginn Ausnahmen werden gesondert angegeben. Zwei bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird ein Programmbrief mit Veranstaltungsinformationen verschickt.

Teilnehmerbeitrag
Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet bei allen Veranstaltungen die Unterkunft im Doppelzimmer, die Verpflegung sowie die Kurs- und Referentengebühren. Bei ausgeschriebenen Veranstaltungen für Familien ist auch die Kinderbetreuung enthalten. Weiterhin sind im Preis Bettwäsche und Handtücher enthalten. Bei bestimmten Veranstaltungen werden lediglich Eintritte und Verbrauchsmaterialien (z.B. Bastelmaterial) gesondert in Rechnung gestellt.
Niemand soll auf Bildungsangebote aus Kostengründen verzichten müssen, individuell kann eine Kostenermäßigung gewährt werden. Der Teilnehmerbeitrag versteht sich inkl. Mehrwertsteuer. Auf Grund des pauschalierten Teilnehmerbeitrages kann keine Erstattung von Leistungen erfolgen, die nicht in Anspruch genommen wurden. 

Zahlungsmöglichkeiten
Die Zahlungsmodalitäten sind je nach Dauer und Art des Aufenthaltes verschieden. Teilnehmer erhalten mit ihrer Anmeldebestätigung eine Information über die Zahlungsmodalitäten. In der Regel erfolgt die Zahlung des Teilnehmerbeitrages vor Anreise durch Überweisung auf das Konto der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld. Bei einigen Angeboten wird ein Anzahlungsbetrag erhoben.

Stornierung
Sollte die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht werden, erfolgt telefonisch oder schriftlich eine Absage ca. 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn durch die Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld.
Bei Stornierungen von reservierten Teilnehmerplätzen wird ab 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr erhoben. Erfolgt eine Anmeldung zur Veranstaltung innerhalb der letzten 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn, so gilt eine stornofreie Abmeldefrist von 5 Tagen ab Anmeldedatum. Die Stornokosten betragen 30% der Teilnehmergebühr pro abgemeldeter Person. Bei Absagen am Veranstaltungstag oder unentschuldigtem Fernbleiben werden die Gesamtkosten fällig. Abweichungen von dieser Regelung (z.B. aufgrund versicherungsrechtlicher Bestimmungen) werden schriftlich bekannt gegeben.

Kinderbetreuung
Ausgeschriebene Veranstaltungen für Familien beinhalten eine Kinderbetreuung.
Bei allen anderen Veranstaltungen ist auf Wunsch eine Kinderbetreuung nach vorheriger Anmeldung und gegen Aufpreis möglich. Preis auf Anfrage.

Datenschutz und Datenverwendung
Daten der Teilnehmer werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur intern verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Haftung
Die Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld hat alle in Publikationen und Internetseiten bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es wird jedoch keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereit gestellten Informationen übernommen.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen begründet keine Haftung der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld für Schäden jeglicher Art gegenüber dem Teilnehmer. Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr.

Anregungen und Beschwerden
Anregungen und Beschwerden nehmen die Mitarbeiter der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld entgegen.

Sonstiges
Gruppen und Vereinigungen können in Kooperation mit der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld nach ihren Vorstellungen und Wünschen Veranstaltungen organisieren und inhaltlich gestalten. Hierzu gelten gesonderte Beherbergungs-, Belegungs- und Vertragsbedingungen.

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Rechtsform
Die Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld wird in Trägerschaft des gemeinnützigen Vereins „Kath. Landvolkshochschule Eichsfeld e.V.“ betrieben.

Gerichtsstand
Diese AGBs und alle sich daraus ergebenden Fragen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für vertragliche Vereinbarungen insbesondere in Beziehung auf Leistungen der Beherbergung und Verpflegung, sowie Zahlungen und sonstigen Verpflichtungen, ist Heilbad Heiligenstadt.

Stand: 2014

Kontaktdaten

Katholische Landvolkshochschule und Familienferienstätte Eichsfeld e.V.

Eichenweg 2
37318 Uder/Thür

Telefon: +49 36083 42311
Telefax: +49 36083 42312

E-Mail: info@bfs-eichsfeld.de

Facebook: www.facebook.com/BFSEichsfeld

Büroöffnungszeiten

Mo-Fr     8.30-12 Uhr & 13-15 Uhr

Anrufbeantworter und E-mails werden werktäglich bearbeitet.