Ihr Kooperationspartner für Seminare, Kurse & Bildungsfreizeiten

Aufgrund unserer günstigen Lage inmitten von Deutschland und der damit verbundenen guten Erreichbarkeit durch Bahn und PKW, sowie auf Grund unserer günstigen Preise sind wir für Ihre Seminare, Kurse und Bildungsfreizeiten ein guter Kooperationspartner.

  • Seminare Kurse und Bildungsfreizeiten
  • Kooperationspartner für Veranstaltungen
  • im Rahmen des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz
  • außerschulische Kinder- und Jugendbildung
  • Angebote für Seniorengruppen
  • Angbebote für Familiengruppen

Bei der Planung und Organisation Ihrer Veranstaltung sind wir Ihnen gern behilflich.

Je nach Länge des Aufenthaltes wählen sie aus den vorhandenen Bausteinen aus und wir stellen Ihnen ein abgerundetes Programm zusammen.

Auf den Spuren Theodor Storms

Aus Husum, durch die politischen Verhältnisse vertrieben, findet Storm in Heiligenstadt für acht Jahre (1856-1864)  eine zweite Heimat, aus der er "nur schweren Herzens" scheidet, als ihn seine Landsleute in die Vaterstadt zurückrufen. Der heutige Besucher kann - auf den Spuren Storms wandernd - sowohl in der Umgebung, als auch  in den Straßen von Heiligenstadt selbst, zahlreichen Orten aus den Werken Storms begegnen.

- Führung durch Heiligenstadt auf den Spuren von Theodor Storm
  verbunden mit einem Spaziergang durch den Kurpark  
- Besichtigung des Literaturmuseums in Heiligenstadt
- Wanderungen durch das schöne Eichsfeld
- Lesungen zu Storms Werken

Pilger– und Wallfahrtsstätten
Die Tradition der Wallfahrten ist im Eichsfeld ungebrochen groß. Besuchen Sie mit uns einige dieser bekannten, aber auch weniger bekannten religiösen Stätten und erfahren sie viel Wissenswertes über die Entstehung, Sinn und Praxis dieser Traditionen.

- Besuchen Sie mit uns eine Vielzahl von kleinen und großen Wallfahrtsstätten,
  z.B.: Hülfensberg, mit dem Eichsfeld Kreuz, Klüschen Hagis (bekannt durch die
  Männerwahlfahrt zu Himmelfahrt), Etzelsbach (2011 Besuch von Papst
  Benedikt den XVI) u.v.m.
- Erleben Sie verschiedene Etappen auf dem Jakobsweg, die das Eichsfeld
  durchqueren
- Vortrag in Wort und Bild

Grenzen(los)
Die ehemalige innerdeutsche Grenze zerschnitt willkürlich gewachsene Regionen, so auch das Eichsfeld.  Familien, Freunde und Nachbarn wurden auseinander gerissen, Menschen ihrer Freiheit beraubt. Inzwischen gibt es die Grenze nicht mehr und unser Land wächst wieder zusammen. Lernen Sie den ehemaligen Grenzstreifen mit seinen ökologischen Besonderheiten und der Geschichte der Grenzregion kennen.
- Vortrag in Wort und Bild: Wendezeit im Eichsfeld - Geschichte und Gegenwart
- verschiedene Wanderungen und Exkursionen unter fachkundiger Leitung
  entlang dem ehemaligen Grenzstreifen mit seiner unberührten Natur und den
  ökologischen Besonderheiten
- Besichtigung Grenzmuseum „Schifflersgrund“ bei Asbach/Sickenberg;
- Informations– und Dokumentationszentrum zur Geschichte der innerdeutschen
  Grenze und ihre Auswirkungen auf Mensch und Natur  oder die Bildungsstätte
  und Erinnerungsstätte zur deutschen Teilung

Erlebnis Natur
Mitten in Deutschland gelegen ist das Eichsfeld ein ausgesprochener sehens– und erlebenswerter Landstrich. Romantische kleine Dörfer und sanft geschwungene Hügelketten prägen die Landschaft. Der angrenzende Naturpark Eichsfeld- Hainich- Werratal bietet ihnen vielfältige Möglichkeiten zu allen vier Jahreszeiten, Natur– und Kulturlandschaft zu erleben.

- Vortrag in Wort & Bild   (Thüringen, Eichsfeld, Naturpark EHW, Fledermäuse,
  Vögel etc.)
- Ausflug zum Infozentrum „Alter Wasserturm“ des Naturparks EHW in
  Fürstenhagen
- Ausflug zum Naturerlebniszentrum „Gut Herbigshagen“ der Heinz-Sielmann-
  Stiftung nahe von Duderstadt
- Verschiedene Exkursionen zu Burgen, Klöster und Wallfahrtsorten  im 
  Eichsfeld
- Exkursion auf dem Eiben-Lehrpfad, eine in Deutschland sehr selten
  gewordene Baumart
- Exkursion auf dem Lehrpfad „Dieterröder Klippen“ mit schöner Aussicht
- Erlebnisse entlang dem „Grünen Band“  
- Botanische Exkursionen im & um den Regionalgarten Eichsfeld in Dietzenrode
  oder den Schaugarten in Schönhagen
- Ausflug zum „Alternativen Bärenpark“ nach Worbis
- Kutschfahrten
- Fackelwanderung  & Lagerfeuer mit Stockbrot

Ebenso bieten wir Ihnen:

    - Übernachtung in komfortabel eingerichteten EZ oder DZ
    - reichhaltiges Frühstücksbuffet
    - Mittagsbuffet oder Lunchpaket als Tagesverpflegung
    - reichhaltiges Abendbrotbuffet
    - Gruppenraum mit Fernseher
    - Sauna– und Kegelmöglichkeit
    - Lagerfeuer– und Grillmöglichkeit
    - viele Spiel– und Sportmöglichkeiten auf dem Gelände
    - Programm aus Bausteinen (tlw. Aufpreis) angepasst an individuelle
      Gruppenbedürfnisse    
    - Termine je nach Verfügbarkeit
    - Preise entsprechend unserer Preislisten (siehe auch www.bfs-eichsfeld.de )
    - auf Anfrage erstellen wir Ihnen gern ein Komplettangebot,
       je nach Gruppengröße sind Rabatte bis zu 10 % möglich

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf !

Opens internal link in current windowKontakt

Bilder

Haupthaus mit Terrasse

Martin-Weinrich-Saal Plenum

Martin-Weinrich-Saal

 Unterkunftshäuser 1-4

Unterkunftshäuser 6-9

SR Rusteberg